zu den Impressionen die Galerie Button Leiste
 

Tipps für den privaten Gebrauch und Stärkung Ihrer Gesundheit

Ein Tiefenwärmestrahler gibt sofort nach dem Einschalten angenehme und effektive Strahlung ab

Steht die Tiefenwärme- / Infrarotkabine in einem temperierten Raum, kann sie sofort benützt werden. Eine warme Dusche vor dem Wärmebad kann die Schweißbildung und somit die Effektivität erhöhen. Verwenden Sie Badetücher als Unterlage – damit ersparen Sie sich den Reinigungsaufwand.

Stellen Sie die gewünschte Kabinentemperatur ein und regeln Sie die Strahlerleistung einfach bis zur gewünschten Intensität. Genießen Sie die Tiefenwärme ca. 20-30 Minuten und stärken sie Ihr Abwehrsystem.

Um das Wohlfühlen noch zu steigern, empfehlen wir eine begleitende Farblichttherapie oder Aromatherapie. Nach der Sitzung sollten Sie sich gut abtrocknen, ein paar Minuten entspannen und anschließend lauwarm duschen.

Gleichen Sie den Verlust von Flüssigkeit und Mineralstoffen mit ausreichendem Trinken aus. Bei ersten Anzeichen einer Erkältung können mehrere Wärmebäder das Abwehrsystem stärken.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und weitere Anwendungen zu unseren Infrarot Liegekabinen.